Wimmelsuchtipp der Woche 20 – Die Bergbahn

"Heidelberg wimmelt" Tipp der Woche 20, die Bergbahn am Königstuhl, Illustration aus "Heidelberg wimmelt"

Heidelberg wimmelt – Wimmelsuchtipp der Woche 20 – Die Bergbahn

Letzte Woche habe ich euch von dem Erlebnispfad, Via Naturae & Walderlebnispfad, am Königstuhl erzählt, wo man wundersame Wesen, auch Drachen, finden kann. Diese Woche erzähle ich euch wie ihr dahin kommt und etwas über dieses sehr alte Transportmittel — die Heidelberger Bergbahn. Und zum Schluss verrate ich euch etwas, was zwar nicht mit dem Wimmeltipp der Woche zu tun hat, aber worüber ich mich sehr freue.

Die Heidelberger Bergbahnen sind wirklich die Touristenattraktion für Technikbegeisterte. Sie ist eine kombinierte Drahtseil und Zahnradbahn, die im Jahr 1890 ihre Jungfernfahrt zum Molkenkur aufnahm. Siebzehn Jahre später wurde die Bahnstrecke verlängert, damit die Heidelberger und ihre Gäste bis zum Königstuhl fahren konnten um den atemberaubenden Aussicht zu genießen. Diese historische Bahn wurde vom Landesdenkmalamt als Kulturdenkmal mit besonderer Bedeutung ausgezeichnet.

Obwohl die Bahn komplett saniert ist, fahren in der oberen Bahn Wagen, die über 100 Jahre alt sind. Das rüttelt und schüttelt ein bisschen, doch wenn ihr bahn- und technikbegeistert, oder in Geschichte vernarrt seid, nimmt ihr gerne das ‘annodazumal’-Gefühl des Reisens auf euch auf. Kinder sind sowieso von der Fahrt begeistert. Die Düfte des alten Holzes, der Klang der Räder am Gleis, der Rhythmus der Bergbahn ist wirklich ein tolles Erlebnis — und habe ich schon erwähnt wie toll die Aussicht ins Tal ist?

An der Station Königstuhl ist ein kleines Technikmuseum mit Zahnräder und Bergbahnuniformen und -werkzeug. Es ist zwar eine kleine Ausstellung, doch sehr spannend. Außer dem Museum gibt es viele tolle Dinge zu erleben am Königstuhl, wie der Walking-Parcour, die Via Naturae, das Walderlebnispfad und das Märchenparadies. Und für die kleine Stärkung gibt es sogar zwei Cafès, eins direkt an der Bergbahnstation (der Kiosk) und eins im Märchenparadies. 

Da die herbstliche Farben Heidelberg überpinselt haben, ist ein Ausflug zum Königstuhl auf jeden Fall eine tolles Erlebnis.

Aber wenn ihr unerwartet schlechtes Wetter habt or einfach zu weit weg seid um den Königstuhl zu erreichen, könnt ihr den Königstuhl in meinem Wimmelbuch, ‘Heidelberg wimmelt,’ erleben. Heidelberg wimmelt bekommt ihr von euren Liebingsbuchhändler, direkt vom  Silberburg-Verlag, oder von einer Onlinebuchhandlung eures Vertrauens.

Verpasse keinen Wimmelspaß! Meldet euch heute zum kostenlosen Newsletter an! Wenn ihr gern etwas über eine bestimmte Bildergeschichte im ‘Heidelberg wimmelt’ wissen möchtet, dann schreibe eure Fragen in den Kommentaren.

Und falls ihr es noch nicht mitbekommen habt: Ich habe jetzt einen Agenten in England – Oxford Designers and Illustrators. Darüber freue ich mich natürlich sehr und hoffe auf neue Kontakte, Aufträge und Abenteuer. 

Blog via E-Mail abonnieren

Verpaß keinen Wimmelspaß! Bekomme meine Wimmelsuchtipps direkt in deine Mailbox geliefert!

Schließe dich 532 anderen Abonnenten an